Elan Gebäude Außenansicht

Datenschutz

Diese Website wird von der ELAN GmbH betrieben. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). In dieser Erklärung finden Sie Informationen über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten beim Besuch der ELAN GmbH Website.   1. Verantwortliche Stelle Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dieser Website ist: ELAN GmbH Kapellenstr. 47 90762 Fürth Telefon: +49 (0)911 74 32 59 30 Telefax: +49 (0)91174 32 59 33 E-Mail: info@elan-fuerth.de   2.   Allgemeine Nutzung der Website   2.1 Zugriffsdaten Wenn Sie diese Website nutzen, erheben wir bzw. unser Seitenprovider nur technisch notwen-dige Daten (sog. Server-Logfiles), die automatisch durch Ihren Browser auf den Server der Website übermittelt  werden (z.B. Browsertyp/Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, aufgerufene Seiten, Verweildauer, IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfra-ge). Dies ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzeigen zu können. Eine Zu-sammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Ser-ver-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speiche-rung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen, bis der Vorfall endgültig geklärt ist.   2.2 Cookies Diese Website verwendet keine Cookies.   2.3 E-Mail Kontakt Wenn Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten, speichern wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage, sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Weitere personenbezogene Daten speichern und nutzen wir nur, wenn Sie dazu einwilligen oder dies ohne besondere Einwilligung gesetzlich zulässig ist.     2.4 Rechtsgrundlagen und Speicherdauer Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung nach den vorstehenden Ziffern ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Unsere Interessen an der Datenverarbeitung sind insbesondere die Sicherstellung des Betriebs und der Sicherheit der Webseite, die Untersuchung der Art und Weise der Nutzung der Webseite durch Besucher, und die Vereinfachung der Nutzung der Webseite. Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.   3. Rechte von der Datenverarbeitung Betroffener Nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben Sie verschiedene Rechte bezüglich ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 1 genannte Adresse. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz) einreichen. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte.   3.1 Recht auf Bestätigung und Auskunft Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft, über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten und weitere Informationen (z.B. die Verarbeitungszwecke, die Empfänger und die geplante Dauer der Speicherung bzw. die Kriterien für die Festlegung der Dauer), nebst einer Kopie dieser Daten, zu erlangen.   3.2 Recht auf Berichtigung und Vervollständigung Sie haben als betroffene Person das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.   3.3. Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) Sie haben als betroffene Person ein Recht zur Löschung, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Ihre Daten für die ursprünglichen Zwecke nicht mehr notwendig sind, sie Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung widerrufen haben oder die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.   3.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Sie haben als betroffene Person ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, z.B. wenn Sie der Meinung sind, die personenbezogenen Daten seien unrichtig.   3.5 Recht auf Datenübertragbarkeit Sie haben als betroffene Person das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.   3.6 Widerspruchsrecht Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon jedoch nicht berührt.   4. Datenschutzbeauftragter Sollten Sie bedenken oder Fragen zum Datenschutz haben, so können Sie sich auch an den Datenschutzbeauftragten der ELAN GmbH in der Stadt Fürth wenden: Datenschutzbeauftragter der Stadt Fürth Königstraße 86 – 88 90762 Fürth Telefon: (0911) 974-0 Email: dsb@fuerth.de