Titelbild Deutschlassen

Deutschklassen

Seit dem Schuljahr 2014/15 betreut ELAN SchülerInnen, die in den letzten Jahren nach Fürth zugewandert sind. Durch die sozialpädagogische Begleitung werden die Bildungschancen und Integrationsbedingungen der SchülerInnen verbessert. Die SozialpädagogInnen unterstützen die Lehrkräfte im Unterricht, machen Einzel- und Kleingruppenförderung, bieten kreative Aktionen an, führen Exkursionen zu Theater, Jugendzentren etc. durch. Eine große Rolle spielt der Kontakt zu den Eltern der SchülerInnen.

 

Förderrahmen:

Das Angebot wird aus Mitteln des bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultur, Wissenschaft und Kunst und des Europäischen Sozialfonds finanziert, vom Bildungsbüro der Stadt Fürth koordiniert und in Kooperation mit der Grundschule Frauenstraße sowie den Mittelschulen Kiderlinstraße, Dr.-Gustav-Schickedanz und Otto-Seeling durchgeführt. 

Zielgruppe:

Es handelt sich um ein Angebot für Kinder und Jugendliche an Mittelschulen, die in den letzten drei Jahren nach Deutschland zugewandert sind und einen erheblichen Förderbedarf beim Erwerb der deutschen Sprache aufweisen. 

Ziele:

  • Erwerb der deutschen Sprache
  • Individuelle Beratung und Unterstützung
  • Förderung von Sozialkompetenzen
  • Teilhabe am schulischen Leben
  • Kennenlernen und Nutzen bestehender Einrichtungen und Angebote für Kinder
  • Information und Beratung der Eltern

Methoden:

  • Sprachförderung
  • Gruppen- und erlebnispädagogische Aktivitäten
  • Training sozialer Kompetenzen
  • Projektarbeit
  • Stütz- und Förderunterricht in Kleingruppen

Zeitstruktur:

Start am 01.10.2014 

Verantwortliche:

Kalina Stecher, Mirja Schenker, Andrea McKain, Christine Süß 

Ansprechpartner bei ELAN:

Eva-Maria Fiedler – Mail: e.fiedler@elan-fuerth.de – Telefon: +49 (0)911 / 23 99 35 40

 

Gefördert von:

Logo des ESF in Bayern
Wappen der bayerischen Staatsregierung

News zum Projekt

Corona-Schutzmaßnahmen mal anders

Corona-Schutzmaßnahmen mal anders

Hier sieht man, wie der Unterricht zu Zeiten der besonderen Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie gestaltet werden kann. Die Plexiglasscheibe schützt im Natur- und Technikunterricht die Schüler*innen nicht nur vor Viren, sondern während des Experimentes auch vor...

Mehr Beiträge finden Sie in unserem Blog