Elan Gebäude Außenansicht

Über Uns – ELAN

Einsteigen Lernen, Arbeiten, Neuorientieren

Die ELAN GmbH ist die Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft der Stadt Fürth. 1997 wurde die Gesellschaft auf Intervention des Stadtjugendamtes gegründet, um der steigenden Jugendarbeitslosigkeit mit einem differenzierten Angebot bestehend aus Jugendberufshilfe und Jugendsozialarbeit Einhalt zu gebieten. Mit einem Projekt für junge Sozialhilfebeziehende startete das vierköpfige Team und hat sich seit dem in enger Abstimmung mit Sozialplanung, Arbeitsagentur, Jugendamt und Schulen zu einem vielfältigen und innovativen Sozialbetrieb entwickelt.

ELAN trägt dazu bei, dass strukturelle und individuelle Benachteiligungen am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt abgebaut werden.

Ziel ist es, für alle Fürther Bürgerinnen und Bürger gleichberechtigte Zugänge zu Bildung, Erwerbsarbeit und gesellschaftlicher Teilhabe zu schaffen.

Angebote / News

10x Kleidchen wechsel dich mit der Frauenwerkstatt M17

10x Kleidchen wechsel dich mit der Frauenwerkstatt M17

Am Freitag den 06.05.2022 veranstaltete die Frauenwerkstatt zum 10ten Mal den Fürther Kleidertausch „Kleidchen wechsel dich“. Diesmal wurde der Hinterhof der Frauenwerkstatt in der Mathildenstraße 17 aufgehübscht und alles an Tischen und Kleiderstangen hervor geholt,...

mehr lesen
Generationenwechsel bei ELAN

Generationenwechsel bei ELAN

Uwe Bühling verabschiedet sich aus dem aktiven Berufsleben und Frau Miriam V. Mersch übernimmt zum 01. Juni 2022 die Leitung der ELAN GmbH. Bild oben von Claudia Wunder Anbei ein Artikel der Fürther Nachrichten vom 07.05.2022

mehr lesen
Die Frauenwerkstatt M17 sorgt für Schatten

Die Frauenwerkstatt M17 sorgt für Schatten

Die Sonnenschutzplanen bei ELAN in der Kapellenstraße brauchten ein neues Klettband als Befestigung. Ruck Zuck kauften wir ganze 128m Klettband in der Nähstube Fürth, transportierten die Sonnenschutzplanen mit unserem Lastenrad in die Frauenwerkstatt, trennten das...

mehr lesen